Parkallee (Krankenhaus)

Datum: 22. August 2007 um 18:48
Alarmierungsart: DME, Sirene
Einsatzart: Feuer  > FEU 
Einsatzort: Borstel
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: FF Borstel , FF Sülfeld , FF Tönningstedt , POL 


Einsatzbericht:

Es wurde eine starke Verrauchung im Treppenhaus des Krankenhaus Borstel gemeldet. Vor Ort wurden den Itzstedter Einsatzkräften ein eigener Brandabschnitt auf der Rückseite des Krankenhauses zugeteilt, von dem der Innenangriff mit Atemschutzgeräteträgern eingeleitet und die Löscharbeiten von Aussen durchgeführt wurden. Es wurden 4 Personen im 3. Stockwerk vermisst, in dem es auch brennen sollte. Die Personen wurden durch die Atemschutzgeräteträger der beteiligten Feuerwehren über das Treppenhaus gerettet. Es handelte sich um eine Alarmübung des 2. Zuges mit Unterstützung der Feuerwehr Itzstedt.