Itzstedt Rt. Groß Niendorf

Ein defektes Fahrzeug hatte eine Ölspur aus dem Steindamm in Itzstedt über die B432 bis kurz vor Groß Niendorf verursacht. Die Strecke wurde in Abschnitte unterteilt und die Ölspur durch die alarmierten Feuerwehren abgestreut und anschliessend an die Polizei übergeben.

Schule

In der Sülfelder Schule brannte ein Handtrockner, der durch die Sülfelder Feuerwehr unter Atemschutz abgelöscht und eine Ausbreitung verhindert werden konnte. Die weiteren Einsatzkräfte brauchten somit nicht mehr eingreifen.

Hauen

Aus ungeklärter Ursache brannte ein Geräteschuppen und eine anliegende Doppelgarage, in der sich zwei PKWs befanden. Es wurde zunächst von einem Grossbrand ausgegangen, daher wurden alle drei Züge des Amtes und die umliegenden Feuerwehren alarmiert. Diese konnten jedoch im Bereitstellungsraum abwarten und mussten nicht mehr eingreifen. Die Kameraden aus Nahe und Itzstedt löschten das Feuer …

Sülfelder Tannen

In Sülfeld brannte eine Einfamilienhaus. Bei Eintreffen am Einsatzort brannte das Haus bereits in voller Ausdehnung. Die Itzstedter Einsatzkräfte wurden zunächst zur Atemschutzbereitstellung und zur Wasserförderung abgezogen. Im weiteren Verlauf wurden sie zur Brandbekämpfung am Haus eingesetzt. Das Feuer konnte von den beteiligten Wehren nach fast 2:30 Stunden gelöscht werden. Mit einem gezielter Inneneinsatz mit …