Brennt Garage am Einfamilienhaus

Datum: 6. Dezember 2014 
Alarmzeit: 17:50 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Art: Feuer  > FEU  
Einsatzort: Seth, Hauptstrasse 
Fahrzeuge: MZF (96/14/01) , LF 10/6 (96/44/01) , TLF 16/25 (96/23/1)  
Weitere Kräfte: FF Kaltenkirchen , FF Nahe , FF Oering , FF Seth , FF Sievershütten , FF Stuvenborn , FF Sülfeld , POL , RTW , SEG  


Einsatzbericht:

In einem Garagentrakt war es aus unbekannter Ursache zu einem Feuer gekommen. Zwei PKW brannten dabei völlig aus, ein weiteres Fahrzeug konnte in Sicherheit gebracht werden. Das Feuer war auch in die Zwischendecke der Garage vorgedrungen, die im Laufe des Einsatzes zunächst für Löscharbeiten über die Drehleiter der Feuerwehr Kaltenkirchen mit einer Motorsäge geöffnet werden musste. Zusätzlich wurde dort mit sog. Löschnägeln gelöscht. Mit einem Abrissbagger wurde die Garagendecke schliesslich zum Ablöschen der Brandnester auseinandergerissen. Teile des Hauses wurden durch das Feuer ebenfalls erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Glücklicher Weise kamen bei dem Feuer keine Personen zu Schaden. Die Feuerwehr Itzstedt stellte Teile der Löschwasserversorgung sicher und war mit mehreren Atemschutzgeräteträgern im Einsatz.