TH K – Unwetter

TH K – Unwetter

Datum: 30. Juni 2021 um 16:05
Alarmierungsart: DME, Sirene
Einsatzart: Technische Hilfe  > TH K 
Einsatzort: Itzstedt, Nahe
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: FF Kayhude , FF Nahe , FF Wakendorf 2 


Einsatzbericht:

Am zweiten Tag in Folge waren wir Wetterbedingt im Einsatz. Wie schon am Vortag lagen die Einsatzstellen bei uns im Ort und im Gemeindegebiet in Nahe, wo wir gemeinsam mit den Wehren aus Nahe, Kayhude und Wakendorf 2 verschiedene Einsatzstellen anfuhren.

In Itzstedt stand die B432 auf Höhe von Netto unter Wasser, durch erneute Reinigung und Öffnen der Siele konnte der Ablauf zumindest beschleunigt werden. Der Seeweg war an einigen Stellen Knietief überflutet, auch hier öffneten wir die Siele und sperrten die Straße für fast eine Stunde. Bei weitere Einsätzen in Itzstedt in der Seetwiete, im Eschenweg und der Segeberger Straße pumpten wir eine Tiefgarage, einen Schacht und einen Keller aus.

In Nahe waren wir im Torfredder, der Dorfstraße, der Segeberger Straße und im Hüttkahlen im Einsatz. Hier pumpten wir einen Schacht ab, sicherten ein Siel und Erkundeten an verschiedenen Einsatzstellen die Lage.

Als Einsatzstützpunkt diente den Wehren wie schon Tags zuvor das Feuerwehrhaus Nahe, von wo aus die auflaufenden Einsätze zu zentral koordiniert und abgearbeitet wurden. Die Zusammenarbeit mit den eingesetzten Wehren war wieder sehr gut.

Während der Einsätze in Nahe wurden wir noch zu einem First Responder Einsatz ins Lüttmoor alarmiert (siehe #61).