Dorfstrasse, Biohof (Alarmübung)

Datum: 10. November 2004 
Alarmzeit: 19:10 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Art: Feuer  > FEU  
Einsatzort: Brennt Scheune, Nahe 
Fahrzeuge: MZF (96/14/01) , LF 10/6 (96/44/01) , TLF 16/25 (96/23/1) , RW 1 (96/51/1)  
Weitere Kräfte: FF Kayhude , FF Nahe , FF Wakendorf 2  


Einsatzbericht:

Bei der Zugübung des 1. Zuges wurde ein Mittelfeuer in der Scheune des Biohofes Nahe angenommen. Gemeinsam mit der Feuerwehr Wakendorf II stellte der erste Zug sowohl die Wasserversorgung zum Brandobjekt sicher, als auch die Überprüfung der Gebäude mit Atemschutztrupps. Dabei wurde nicht nur der eigentliche „“Brandherd““ in der Scheune bekämpft, sondern auch das angrenzende Wohn- und Wirtschaftsgebäude gründlich inspiziert. Das neue Itzstedter Feuerwehrfahrzeug stellte sich bei dem Einsatz als hervorragende Lichtquelle dar, die Einsatzstelle und die Bereitstellungsräume profitierten von der Ausleuchtekraft des LF 10/6.““