FEU G R5

FEU G R5

Datum: 25. Januar 2023 um 04:34 Uhr
Alarmierungsart: DME, Sirene
Einsatzart: Feuer  > FEU G 
Einsatzort: Nahe, Wischhoff
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: FF Kayhude , FF Nahe , FF Seth , FF Wakendorf 2 , NEF , POL , RTW , TEL-RD 


Einsatzbericht:

Die Nachtruhe währte nur kurz. Um 04:34 Uhr wurden wir erneut alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus brannte ein Zimmer. Noch auf der Anfahrt wurde das Einsatzstichwort von FEU Y (Feuer, Menschenleben in Gefahr) auf FEU G R5 (Feuer, grösser Standard mit 3-5 Betroffenen) erhöht. Mehrere Bewohner konnten ihre Wohnungen aufgrund des entstandenen Brandrauchs nicht verlassen. Teilweise drang Rauch in die Wohnungen und die Bewohner flüchteten auf die Balkone. Mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz bekämpften das Feuer im Innenangriff und über die Drehleiter. Gleichzeitig wurden, ebenfalls unter Atemschutz, die Wohnungen kontrolliert und über tragbare Leitern Bewohner von den Balkonen gerettet. Anschließend wurden alle Bereiche mittels Überdruckbelüftung vom Rauch befreit. Es konnten ca. 15 Personen aus dem Gebäude gerettet werden und wurden während desd Einsatzes in der Feuerwache in Nahe untergebracht und betreut.

WordPress Image Gallery Plugin