Lundener Moor

Datum: 3. September 2004 um 19:06
Alarmierungsart: DME, Sirene
Einsatzart: Feuer  > FEU 
Einsatzort: Itzstedt
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Ein anonymer Anrufer hatte ein illegales Lagerfeuer im Lundener Moor gemeldet, dass sich nicht löschen liess. Die Itzstedter Einsatzkräfte mussten mit den Materialien des Jugendfeuerwehranhängers (kleine Tragkraftpumpe 2-5) in das schwer zugängliche Gelände im Moor vorrücken um das Feuer abzulöschen. Problematisch war dabei, das das Feuer sich z.T. schon in den Torf gefressen hatte und dieser erst ausgegraben werden musste, um die Glutnester abzulöschen.