Bushaltestelle Sparkasse

Datum: 3. Mai 2008 um 14:06
Alarmierungsart: DME
Einsatzart: NOTF 
Einsatzort: Nahe, Segeberger Str.
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: RTW 


Einsatzbericht:

Am Rande der Einsatzübung wurden wir zu einem Erstversorgungseinsatz alarmiert. Auf dem Gehweg an der Bushaltestelle gegenüber der Sparkasse in Nahe war eine ältere männliche Person gestürzt. Dabei erlitt der Patient eine stark blutende Kopfplatzwunde. Diese wurde von zwei Rettungsassistenten und einer Sanitäterin unserer Wehr medizinisch erstversorgt. Daraufhin wurde der Patient dem Rettungswagen aus Naherfurth (65/83/1) übergeben, der diesen in das nächste Notfallkrankenhaus zur weiteren Diagnostik beförderte.