Dachstuhlbrand

Datum: 12. Oktober 2017 
Alarmzeit: 19:20 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Art: Feuer  > FEU G  
Einsatzort: Oering, Sauer Moor 
Fahrzeuge: MZF (96/14/01) , LF 10/6 (96/44/01) , HLF 20 (96/48/01)  
Weitere Kräfte: FF Oering , FF Seth , FF Sievershütten  


Einsatzbericht:

Um 19:13 Uhr wurde die FF Oering zu einem brennenden KFZ in die Strasse „“Sauer Moor““ alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war das Feuer bereits in den Dachstuhl der angrenzenden Scheune gelaufen. Der Einsatzleiter lies das Stichwort umgehend auf „“FeuGr““ (Feuer Groß) erhöhen. Somit wurden die Feuerwehren Seth, Sievershütten und Itzstedt zur nachbarschaftlichen Löschhilfe alarmiert. Gemeinsam wurde ein massiver Innenangriff durch Trupps mit schwerem Atemschutz gefahren und vermisste Bewohner aus dem Objekt gerettet. Bei diesem Einsatz handelte es sich zum Glück nur um eine Alarmübung. Dadurch soll das Zusammenspiel, der in der Alarm- und Ausrückordnung hinterlegten Feuerwehren, möglichst realistisch geübt werden.““