Brennt Scheune

Mit dem Alarmstichwort „“Feuer mittel““ wurden wir am Nachmittag mit den Feuerwehren Nahe und Kayhude zu einem Scheunenbrand nach Naherfurth alarmiert. Schon auf der Anfahrt war eine grössere Rausäule sichtbar. Vor Ort brannte eine Scheune, die als Strohlager und als Stallung genutzt wurde, nahezu in voller Ausdehnung. Umgehend wurde das Alarmstichwort auf „“Feuer gross““ erhöht …

Brennt Einfamilienhaus

Es brannte der Anbau eines Einfamilienhauses in voller Ausdehnung. Bei Eintreffen der ersten Kräfte hatte das Feuer bereits auf Teile des Dachstuhls übergegriffen. Wir unterstützten mit Atemschutzgeräteträgern, bauten eine Wasserversorgung auf und leuchteten die Rückseite der Einsatzstelle aus.

Dachstuhlbrand nach Blitzschlag

Nach einem Blitzeinschlag brannte der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Nahe. Wir unterstützten in der Brandbekämpfung im Aussenbereich und gingen mit mehreren Atemschutztrupps ins Gebäude vor. Das Dachgeschoss wurde dabei intensiv nach Brand- und Glutnestern abgesucht und eine Rauchentlüftung geschaffen. Zur Unterstützung der Einsatzkräfte wurde die Drehleiter der FF Glashütte nachgefordert, über die das Dach teilweise …

Sülfelder Tannen

In Sülfeld brannte eine Einfamilienhaus. Bei Eintreffen am Einsatzort brannte das Haus bereits in voller Ausdehnung. Die Itzstedter Einsatzkräfte wurden zunächst zur Atemschutzbereitstellung und zur Wasserförderung abgezogen. Im weiteren Verlauf wurden sie zur Brandbekämpfung am Haus eingesetzt. Das Feuer konnte von den beteiligten Wehren nach fast 2:30 Stunden gelöscht werden. Mit einem gezielter Inneneinsatz mit …